Freitag, 3. August 2012

1. Übergabe im St. Joseph Krankenhaus Berlin / Tempelhof

Heute war es endlich soweit. Mit einem großen Karton Trosttierchen, einem großen Karton Frühchensachen und einer Tasche mit Kinderzeitschriften sind Carola Schmohl, Franci Schmohl und ich (Doreen Rasemann) zum St. Joseph Krankenhaus in Berlin/Tempelhof gefahren. Dort trafen wir auf unsere Ansprechpartnerin Frau Wild die uns aufs herzlichste in Empfang nahm und bei Kaffee und Gebäck unsere erste Aufregung nahm. Kurz darauf stießen auch die leitende Stationsschwester und die Ärztin der Frühchenstation zu uns und es entwickelte sich ein sehr nettes Gespräch. Mit samt der Kartons wurden wir auf die Station der Neonatologie begleitet, dort wurden dann die Sachen und Tierchen offiziell übergeben. Es gab viele Aaaahs und Ohhhhs von der Belegschaft. Der krönende Abschluß war ein Besuch eines Zimmers der Station in dem 4 Frühchen untergebracht sind. Wir haben dann ganz ergriffen und überwältigt den kleinen Erdenbürgern und ihren Muttis feierlich anmutend die ersten Trosttierchen übergeben. Wir können unsere Gefühle noch immer nicht wirklich in Worte fassen. Wir verabschiedeten uns mit dem Wissen, dass wir hier sicher noch viele Übergaben machen werden, weil diese Sachen - wie uns die Ärztin und die Stationsschwester versicherten - dringend benötigt werden.

Wir können allen Helfern - aktiv oder im Hintergrund - nicht genug danken.






Kommentare:

  1. Ihr leistet unheimlich gute Arbeit....als Mutter ehemaliger KH-Kids weiß ich das zu würdigen, weiter so

    Julchen

    AntwortenLöschen
  2. Danke... wir bleiben natürlich am Ball. Versprochen !

    AntwortenLöschen