Montag, 26. Oktober 2015

Unsere Patenkinder aus Gomel



Mit großer Freue geben wir bekannt, dass wir ab sofort "eigene" Patenkinder in Gomel (Tschernobyl) betreuen dürfen.

Während des 4-wöchigen Aufenthalts der Kinder im August schlichen sich die beiden Jungen Danik (8) und sein Bruder Nikita (11) einfach in unser Herz.

Wir lernten die beiden Kinder kennen und in uns kam das immer größer werdende Verlangen auf ihnen auch weiterhin etwas Gutes zu tun. Die Familie besteht aus der alleinerziehenden Mutter Tatjana und 4 minderjährigen Kindern.  Xenija (13) die ältere Schwester ist behindert, Diagnose: infantile Zerebralparese, schwere Nierenverletzung seit der Geburt. Ständig bekommt sie Hormonpräparate.

Frau Drabeck informierte uns dann über die Möglichkeit eine Patenschaft zu übernehmen und ohne zu zögern bekundeten wir unser Interesse daran.
Doch dabei sollte es nicht bleiben. Wie wir bereits berichteten, baute Franci eine besondere Bindung zu dem 14-jährigen Ruslan auf.

Auch er und seine Familie sollten weiterhin von uns Unterstützung bekommen. Dazu gehört auch seine jüngere Schester Taisya (7).

Ruslans und Taisyas Familie besteht außerdem aus den Eltern Elena und Oleg, zwei ältere Brüdern (Zhenya 26 und Sascha 27), einer älteren Schwester (Nastya 21) und Arseny. Er ist 8 Jahre alt und leidet unter Zerebralparese.


Zunächst sieht die Patenschaft für uns so aus, dass wir zum Weihnachtstransport beitragen. Jede Familie erhält von "Gemeinsam für ein Kinderlächeln" Kleidung, Schulsachen, Fahrräder, Spielzeug, Babybedarf und viele andere Dinge, die von den Familien dringend benötigt werden. Hierzu wird es in nächster Zeit einen gesonderten Bericht geben.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee.
    Kann ich nähere Infos über die Möglichkeit einer Patenschaft bekommen?
    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra, hier kannst du allgemeine Infos zum Aktionskreis Kinder von Tschernobyl finden. http://www.aktionskreis-kinder-von-tschernobyl.de/

    wenn Du speziell unsere Kinder unterstützen möchtest schau mal bei Facebook in unserer Gruppe vorbei. https://www.facebook.com/groups/285830218100076/

    AntwortenLöschen